07.03.2012

  Gestern haben wir endlich mal wieder neue Bilder von den süßen Sternchen gemacht. Eine kleine Auswahl gibt es hier zu sehen.  

Die Kleinen machen sich prächtig. Alle sind mittlerweile zu richtigen Persönlichkeiten herangewachsen. Eine kleine Beschreibung füge ich bei den Bildern an.  

Seit einer Woche tragen die Welpen nun Halsbänder und die Gewöhnung war ganz einfach.

Seit zwei Tagen üben wir das Laufen an der Leine. Manch einer scheint da ein richtiges Naturtalent zu sein, der nächste eher etwas störrisch.  

Auto sind auch schon alle gefahren. Sie fanden es wohl ziemlich entspannend, denn alle schliefen dabei ein.  

Neugierig ist jeder und so gibt es auch viel zu entdecken. Die ersten sehr kurzen Momente im Gras waren auch sehr spannend.  

Es ist einfach eine herrliche Zeit mit den kleinen Monstern. Sie sind so niedlich, entdeckungsfreudig, neugierig, verschmust,... Ich darf noch gar nicht an den Auszug denken, der ja nun auch immer näher rückt. ;-)  

Die ersten Familien haben uns auch schon besucht und wir hatten mit jedem eine tolle Zeit. Der einzige, für den wir nun noch ein Zuhause suchen ist Adrian.

   

<=     Die ganze Rasselbande auf einem Haufen:

 

Hinten: Adrian

Links: Adrianna

Mitte: Ayleen

Rechts: Aragorn


  

So schaut es aus, wenn es was zu Mampfen gibt     =>

 

Links: Adrian

2. v. links: Adrianna

2. v. rechts: Aragorn

Rechts: Ayleen


Ayleen

   

Ayleen hat schon eine liebe Familie gefunden. Sie wird von ihrer neuen Familie den Namen Luna erhalten und wir rufen sie nun auch so. 

Sie lernt sehr schnell. Vor allem wenn Leckerlis im Spiel sind. ;-)

Ihre Entdeckungslust kennt keine Grenzen. Mit einem aufgeregten Schwanzwedeln stürmt sie auf alles zu. Gerne animiert sie auch ihre Geschwister zu einem kleinen Spielchen.



 

Ayleen ist wirklich ein Sonnenschein. Sie zaubert einem immer ein Lachen ins Gesicht, da sie so aufgeweckt ist. Jede Hürde wird in windeseile überwunden. Jede Lernübung macht ihr riesigen Spaß. Kuscheln mit den Geschwistern und uns Menschen genießt sie in vollen Zügen. 

Ayleen, Du bist wunderbar! <3


Aragorn

   

Aragorn ist der gemütliche Ruhepol in der Gruppe. Er sitzt gerne am Rand und schaut den anderen zu.

Wenn er dann aber erstmal spielt, steht er seinen Geschwistern in nichts nach.

Aragorn liebt es zu fressen und zu schlafen. Bekuscheln lässt er sich auch sehr gerne.

Für uns ist er ein kleiner Teddybär. Er ist der größte und dickste im Wurf und einfach nur knuddelig. 

Unseren kleinen Muppel muss man einfach lieb haben.

 



Aragorn ist unheimlich ausgeglichen und hat vor nichts Angst. Neugierig erforscht er die ihm neuen Welten. Allerdings immer in seiner eigenen Aragorn - Geschwindigkeit.

 

Kommt seine Mama allerdings vorbei ist er schnell wie der Blitz und versucht nochmal eine Ladung Milch abzubekommen. Ebenso wenn wir mit der Futterschüssel kommen. Oft ist er der erste beim Essen und auch noch der Letzte. :-)


Adrianna

 Auch Adrianna ist ein kleiner Dickkopf, wie ihre Schwester.

Sie weiß genau was sie will und versucht ihren Willen zu bekommen. Gemeinsam mit Ayleen ist sie der Animateur der kleinen Rasselbande.

Adrianna liebt Bälle über alles, alles was rollt erlangt sofort ihre Aufmerksamkeit. 

Sie ist ein aufgewecktes Sternchen voller Entdeckungsdrang.

Am liebsten springt sie auf ihren Geschwistern herum und animiert sie für ein Spielchen.

Dabei wird auch schonmal kräftig gefaucht. :-)



 

Adrianna liebt es an der Nase und den Ohrläppchen ihrer Menschen zu knabbern, ganz zärtlich.

  Sie sieht unscheinbar aus, hat es allerdings faustdick hinter den Ohren.

Wenn sie schläft liegt sie meist mit Adrian zusammen.

  Sie hat viel Ähnlichkeit mit ihrer Mama Laila. <3


Adrian

 

Adrian ist das kleine Nesthäkchen in diesem Wurf. Der kleinste und leichteste der vier "Cute White Stars". 

Vom Temperament her ist er eine Mischung aus allen seinen Geschwistern. Er hat ruhige beobachtende Phasen wie Aragorn, kann aber auch genauso wild spielen wie seine Schwestern. 

Er ist ein ganz liebesbedürftiges kleines Kerlchen. Er lässt sich gerne ewig lange kraulen und zeigt dabei genau, welche Stellen man als nächstes bearbeiten soll.



Verschiedene Bilder:

 

 

 

<=     Ayleen (links) und Aragorn (rechts) im Spiel mit einem Tennisball

 

 

 

 

<=     Ayleen (links), Adrian (mitte) & Adrianna (rechts) lieben es uns in die Füße und die Schuhe zu beißen

 

 

   

<=     Mama Laila außerhalb des Welpenauslaufs im Spiel mit ihren Kleinen

 

In der Mitte Ayleen und rechts Adrianna

   

 

 

<=     von hinten einer der Rüden und rechts Adrianna